Advansor

Delhaize in Belgien nutzt Wärme und Dachfläche für mehr Nachhaltigkeit

Der belgische Lebensmitteleinzelhändler Delhaize verfügt über das erste Gewächshaus in Europa, das sich auf dem Dach eines Supermarkts befindet.

Er verwendet SteelX, um zwei Ideen miteinander zu verbinden – einen effizienten Supermarkt mit CO2-Kältetechnik, die den Markt und das Gewächshaus mit zurückgewonnener Wärme versorgt.

Fakten

Endanwender: Delhaize Belgien
Segment: Lebensmitteleinzelhandel
Hintergrund: Wärmerückgewinnung aus transkritischer CO2-Kälteanlage zum Beheizen des Gewächshauses auf dem Dach des Supermarkts
Produkt: SteelX

 

 

SteelX kühlt, gefriert und gewinnt Wärme für den belgischen Supermarkt
und dessen Gewächshaus auf dem Dach zurück

case_steelx_delhaize_pic2

Darum ist der SteelX die perfekte Wahl

Die anpassbare Plattform erfüllt die Leistungsanforderungen

> Der schmale Verbundrahmen (nur 800 mm) erleichtert die Installation

> Die erweiterte Wärmerückgewinnung gewinnt Wärme für das Gewächshaus zurück

> Die Parallelkompression sorgt für einen hohen Wirkungsgrad zu angemessenen Kosten

Ergebnis

>Der SteelX liefert 100 % der Wärme für das Gewächshaus

Die Wärmerückgewinnung aus CO2-Anlagen beheizt Geschäfte und erzeugt Warmwasser

> Bis 2050 will Delhaize seine Emissionen um bis zu 70 % senken

Subtitle
Die Lösung heißt CO2. David Schalenbourg, Direktor für Bauprojekte, Delhaize Belgien